Wie kommuniziert ein Konzern mit über 170.000 Mitarbeitern und wie reagiert ein Unternehmen mit 32 Milliarden Euro Umsatz auf Krisen? Der Leiter der Unternehmenskommunikation der Continental AG, Dr. Felix Gress, beantwortete die Fragen im Presse Club Hannover.
Am 14. Mai 2013 war der Presse Club Hannover zu Gast bei Volkswagen-Motorsport in der Ikarusallee am Alten Flughafen. Erst wenige Tage zuvor hatte das Tochterunternehmen des Wolfsburger Konzerns dort sein 50jähriges Bestehen feiern können.
Der "Leibniz-Ring-Hannover" geht in diesem Jahr an Prof. Dr. Madjid Samii.
Einen exklusiven Einblick in den Neubau des Klinikums Mitte in Hannover gab Professor Dr. Andreas Franke, Chefarzt der Kardiologie am Klinikum Siloah, am 7. Mai im Presse Club.
Auf Einladung der Sir-Greene-Stiftung sind 11 junge Journalistinnen und Journalisten kürzlich  nach London gereist, um sich mit ihren britischen Kollegen auszutauschen.
Unser Mitglied Dr. Schwanenberg hatte die Idee: Weinprobe im Presse Club Hannover. Premiere war am Dienstag, 23. April 2013.
Vor ihrer Gründung wurde die Region Hannover als neues Verwaltungsmodell für Ballungsräume gepriesen, derzeit produziert sie aber vor allem Schlagzeilen: Wirrwarr um die D-Linie, das Klinikum Hannover und nicht zuletzt den Streit über die Müllabfuhr im Umland erzeugen ein chaotisches Bild.
„Herrenhausen erobert Hannover zurück“ betitelte die „Neue Presse“ im Dezember 2012 einen Artikel über den erfolgreichen Neubeginn der 2010 in die Insolvenz gegangenen Traditionsbrauerei. Am 9. April 2013 hieß es „Der Presse Club Hannover erobert Herrenhausen“.
Würde man das Fahrgastfernsehen mit den Tageszeitungen vergleichen, hätte es wohl eine der höchsten Auflagen in der Stadt. Fast jeder Hannoveraner hat schon einmal eine Schlagzeile oder einen Bericht auf einem der mehr als 900 Doppelbild- schirme in den Stadtbahnen oder Bussen gelesen.
Als Stephan Weil (SPD) das Amt des Oberbürgermeisters in Hannover übernahm, trat er 2006 in den Presse Club ein.