Der Vorstand begrüßt Constantin Egermann, freier Projektleiter im Event- und Teilnehmermanagement, als neues Mitglied im Club.
Nähe, Relevanz, Aktualität und Glaubwürdigkeit – das macht für Martin Schiepanski guten Lokaljournalismus aus. Beim Clubabend am 23. April 2019 vertrat der Chefredakteur der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung diese Werte mit Verve.
Prof. Dr. Antje Boetius, Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts Bremerhaven, wird mit dem LeibnizRingHannover 2019 ausgezeichnet. Das Kuratorium würdigt damit das vorbildliche und erfolgreiche Wirken der Wissenschaftlerin, Forscherin und Entdeckerin.
Der Vorstand begrüßt Prof. Dr. Annika Schach, Pressesprecherin der Landeshauptstadt Hannover, als neues Mitglied im Club.  
Der Presse Club Hannover hatte eingeladen zum Geburtstag seines Ehrenvorsitzenden Rolf Zick, geboren am 16. April 1921. Über 60 Gäste gratulierten, darunter unser Ehrenmitglied Prof. Madjid Samii. Er hielt eine Geburtstagsrede, die dem Jubilar sichtlich unter die Haut ging.
Medienkompetenz ist eine Schlüsselqualifikation. David Salim, Gründer von MyGatekeeper, warb bei der Junioren-Veranstaltungen des PCH am 11. April 2019 nachdrücklich für eine digital aufgeklärte Lebensweise bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
Engagiert präsentierte Regionspräsident Hauke Jagau beim Clubabend am 26. März 2019, wie die Verwaltung die Region Hannover weiterentwickeln will. Damit diese ihre Zugkraft als Wirtschaftsregion erhält, brauche es Wohnungen ebenso wie eine moderne – digitale – Infrastruktur.
„Guter Journalismus ist, wenn es jemandem wehtut!“, sagte Christian Sievers beim Talk mit Antonia Wellmann unter dem Motto „Qualitätsjournalismus – im TV-Studio und im Krisengebiet“ am 11. März 2019, zu dem die Sir-Greene-Stiftung eingeladen hatte.
Die LANDMARKer sind ein loser Zusammenschluss von Fotografen. Bei der Sonntagsmatinee anlässlich ihrer Fotoausstellung in den Clubräumen schilderten sie am 10. März 2019, wie diese Gruppenprojekte im Stil klassischer Reisefotografie ablaufen.
Print bleibt ein gutes Geschäftsmodell für Verlage, wenn die inhaltliche Fokussierung und das Zusammenspiel mit Online und Social Media stimmen. Diese Botschaft vermittelten die Vertreter der Heise Gruppe den PCH-Mitgliedern bei einem inspirierenden Abend am 5. März 2019.